Club Chronik in Stichpunkten

Unsere Club - Chronik in Stichpunkten:

November 1981
Wolfgang Schrage lädt über die Zeitungen Interessenten an einem Orgelclub in das damalige "Haus des Handwerks" ein.

31. März 1982
Gründungsversammlung des Orgel- und Keyboardclub Bielefeld. Dreiundzwanzig Mitglieder unterzeichnen das Gründungsprotokoll.

19. Dezember 1982
Bezug angemieteter Räume als Clubheim in Brackwede/Quelle, Friedrich-Wilhelmsbleiche 8

Seit 1982
Kontakte und Partnerschaftliche Beziehungen zu anderen Orgel- und Keyboardclubs. Auftritte von Organisten und Keyboardern bei uns als Gäste.

April 1983
Ausrichtung des 3. Orgelclub-Europa-Treffen mit den Orgelfreunden Melle.

Ab Juli 1983
Öffentliche Auftritte

6. Februar 1991
Erster Clubabend im Freizeitzentrum Stieghorst

1997, 1998 und im Jahr 2000
Jeweils Ausrichtung des Talentwettberwerbes für junge Orgel- und Keyboardspieler

2007 > 25 Jahre Orgel- und Keyboardclub Bielefeld e.V. <
Jubiläumsveranstaltung am 31. März und 1. April mit den Clubs aus Melle, Emsdetten und Berlin im Freizeitzentrum Stieghorst.

Jubiläumskonzert in der Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld am 2. Juni mit den Top-Stars Claudia Hirschfeld und Addy Zehnpfennig.

Regelmäßige, sich jährlich wiederholende Veranstaltungen sind:
Sommerfest, Tag der offenen Tür, Weihnachtsfeier, Auftritte in öffentlichen Einrichtungen.
Keyboardpräsentationen der verschiedenen Hersteller.

Termine:
> newsletter < bestellen.